Zum Inhalt

Zur Navigation

Qualität verpflichtet

Qualität verpflichtet. Deshalb müssen unsere Lieferanten eine Reihe strenger Auflagen erfüllen.

Infos für unsere Lieferanten

Jedes zur Schlachtung vorgesehene Tier muss bei der AMA gemeldet sein.

Die Schweine müssen bei der Abholung tätowiert und gekennzeichnet sein. Zusätzlich bitten wir unsere Landwirte, einen Transportschein auszufüllen.

Rinder müssen gemeldet sein und über eine gültige, nummerierte Ohrmarke verfügen. Auch für sie ist ein Transportschein auszufüllen.

Vor der Schlachtung nimmt unser Tierarzt eine stichprobenartige Lebendbeschau vor, um etwaige Mängel zu erheben. So sichern wir die Qualität, auf die unsere Kunden seit Jahren setzen und bauen.

Persönliche Anmeldung

Die Abholzeiten und Einzelheiten die Schlachtung betreffend müssen telefonisch, per E-Mail, mit unten stehendem Formular oder in einem persönlichen Gespräch mit uns vereinbart werden!

Bitte beachten Sie, dass sich der Schlachttag auf den Dienstag verschiebt, wenn der Montag ein Feiertag ist (Verkauf dann am Mittwoch).

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.

Kontakt

Brüder Strobl OG

Hauptstraße 56
7533 Ollersdorf im Burgenland

Telefon +43 3326 524 43
Fax +43 3326 524 43-4

%42%72%75%65%64%65%72%2D%73%74%72%6F%62%6C%40%61%6F%6E%2E%61%74

Öffnungszeiten

Zu Bürozeiten

Schlachtung:
Montag & Donnerstag

Fleischverkauf:
Dienstag